Datenschutz
Impressum

NIAG-AST

AST

Das NIAG-AST ergänzt vor allem in den Abendstunden und an Wochenenden das Linien-Angebot. 

Das NIAG-AST fährt nur bei Bedarf, d. h. nur, wenn ein Fahrgast seinen Fahrtwunsch mindestens 30 Minuten vor der gewünschten Abfahrtszeit telefonisch angemeldet hat, macht sich das Anruf-Sammeltaxi auf den Weg.

Hier fährt das NIAG-AST:

Bereits seit 1993 ist in Kleve, Kranenburg, Kalkar, Bedburg-Hau und Goch das NIAG-AST unterwegs. Wochentags in den Abendstunden und an den Wochenenden sorgen die Anruf-Sammeltaxen bei Bedarf stündlich für die Mobilität im Norden des Kreises Kleve.

In den Stadtteilen Brünen, Marienthal und Havelich der Stadt Hamminkeln fährt das NIAG-AST montags bis sonntags ganztägig.

Die Hamminkelner Stadtteile Mehrhoog, Loikum, Wertherbruch, Ringenberg und Dingden sind wochentags in den Abendstunden und an den Wochenenden stündlich mit dem NIAG-AST erreichbar.

Preise:

Für Fahrten innerhalb eines Tarifgebiets:
2,80 Euro (normaler Fahrpreis); 2,20 Euro (ermäßigter Fahrpreis).
Für Fahrten in zwei Tarifgebieten:
5,50 Euro (normaler Fahrpreis), 2,80 Euro (ermäßigter Fahrpreis).
Für Fahrten in drei Tarifgebieten:
8,30 Euro (normaler Fahrpreis), 4,30 Euro (ermäßigter Fahrpreis).

Der ermäßigte Fahrpreis gilt für Schwerbehinderte, Inhaber von VRR-Zeitfahrausweisen, Kinder unter 15 Jahren, Hunde und größere Gepäckstücke.

Telefon

Neue Service-Nummer

Für die Kreise Kleve und Wesel gilt für Bestellungen von Anruf-Sammel-Taxen und TaxiBussen eine neue lokale Service-Nummer:

0 28 41/88 22 444

Für den Kreis Viersen (z.B. Linien 063 und 69) bleibt die Nummer unverändert:

02 1 62/8 18 44 88

SchokoTickets im

AST-Verkehr

Bei diesen AST-Verkehren kann das SchokoTicket ohne Aufpreis benutzt werden:

  • Hamminkeln
  • Bedburg-Haus
  • Goch
  • Kalkar
  • Kleve
  • Kranenburg

In anderen AST-Verkehren ist ein ermäßigter Fahrausweis zu erwerben.