Datenschutz
Impressum

Moderner Verkehrsdienstleister mit Tradition

NIAG ÖPNV

Als moderner Verkehrsdienstleister mit rund 700 Mitarbeitern in der Gruppe schafft die Niederrheinische Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft NIAG mit den beiden Kerngeschäftsfeldern Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) und Logistik Verbindungen für die Region.

So ist die NIAG heute mit einem Busliniennetz von mehr als 2200 Kilometern und 36,5 Millionen Fahrgästen jährlich der größte Anbieter im Öffentlichen Personennahverkehr am Unteren Niederrhein. Das Verkehrsgebiet umfasst überwiegend die Kreise Kleve und Wesel sowie Teile der westlichen Stadtbezirke von Duisburg. Einige Linien führen bis in die Niederlande. Die ständig nach neuesten Umweltstandards erneuerte Busflotte umfasst 187 eigene Fahrzeuge und 152 angemietete Busse an den Standorten Moers, Kleve, Wesel und Dinslaken.

NIAG Logistik

Transport und Umschlag von Massengütern – vorwiegend von Importkohle – sind die Kernkompetenzen des Bereichs Logistik (Eisenbahn und Hafen). Der NIAG-Rheinhafen Orsoy und die Eisenbahn verknüpfen zwei leistungsstarke Verkehrsträger, die sich ideal ergänzen. Ergänzt wird die Kompetenz im Bereich Güterverkehr durch eine eigene Fahrzeugwerkstatt am Standort Moers.

Die NIAG ist als Public-Private-Partnership eingebunden in die Konzernstruktur der Rethmann-Gruppe. 51 % der Aktien werden seit 1. Januar 2006 von der RHENUS VENIRO GmbH & Co. KG (ehemals RHENUS KEOLIS) gehalten. Die übrigen Anteile verteilen sich auf die öffentlichen Anteilseigner: 43 % Kreis Wesel, 3 % Kreis Kleve, 1,26 % Stadt Duisburg, 1,11 % Stadt Wesel, 0,63 % Stadt Moers. Die Wurzeln der NIAG reichen bis ins Dampflok-Zeitalter zurück, als im Jahr 1909 eines der Vorläuferunternehmen, die Moerser Kreisbahn, die Strecke zwischen Moers und der Ortschaft Schaephuysen in Betrieb nahm.

Traditionell stark im Bereich Ausbildung engagiert, hat die NIAG 2008 den als Bildungsträger zertifizierten Bereich Ausbildung und Fahrschule am Markt platziert und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Qualifizierung von Langzeitarbeitslosen und Weiterbildung von Fachkräften für den wachsenden Arbeitsmarkt in der Verkehrs- und Logistikbranche.

Vorstand

  • Dr. Werner Kook
  • Peter Giesen
  • Christian Kleinenhammann

Aufsichtsrat

  • Bartels, Heinz-Dieter:
    Ingenieur, Vorsitzender, 1. stellv. Landrat a. D.
  • Berger, Frank:
    stv. Vorsitzender, Sozialversicherungsfachangestellter, Mitglied des Kreistages Wesel
  • Winter, Harald:
    stv. Vorsitzender, KOM-Fahrer, Arbeitnehmervertreter
  • Behrens, Henrik:
    Dipl.-Wirtschaftsingenieur, Geschäftsführender Direktor Rhenus Veniro SE & Co. KG
  • Franzkowiak, Helga:
    Hausfrau, Mitglied des Kreistages Wesel
  • Figge, Michael:
    Dipl.-Ingenieur (TH), Geschäftsbereichsleiter Kommunalvertrieb der REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG
  • Gerber-Weichelt, Gabriele:
    Sparkassenbetriebswirtin, Mitglied des Kreistages
  • Häweling, Volker:
    KOM-Fahrer, Arbeitnehmervertreter
  • Klug, Michael
    kaufmännischer Angestellter, Arbeitnehmervertreter
  • Krings, Stephan :
    Geschäftsführer Remondis GmbH Region Rheinland
  • Maaßen, Thomas:
    Speditionskaufmann, Geschäftsführer Rhenus SE & Co. KG, Port Logistics
  • Müller, Ansgar Dr.:
    Landrat des Kreises Wesel
  • Rieck, Jürgen:
    Kfz-Mechaniker, Arbeitnehmervertreter
  • Sparberg, Elke:
    kaufmännische Angestellte, Arbeitnehmervertreterin
  • Viefers, Michael:
    Vorstandsmitglied, Rhenus SE & Co. KG