Nachricht vom: 05.04.2017

Ab Freitag in den App-Stores:

NIAG App für Fahrplanauskunft und Ticketkauf

Ab Freitag, 7. April 2017, ist die Niederrheinische Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft NIAG auch mit einer App unterwegs.

Als eines von 18 Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), bietet die NIAG die neue Verbund App an, erweitert um regionale Inhalte, Informationen und Services.

In der App verschmelzen Fahrplanauskunft und Ticketkauf. Zusätzlich zur aktuellen Wunschverbindung mit detaillierter Ansicht der Verkehrsmittel und Umsteigepunkte erhält der Nutzer Angaben zum passenden Tarif und die Möglichkeit, sein Ticket direkt aus der Auskunft heraus zu kaufen. Das Ticket erscheint dann direkt auf dem Smartphone des Anwenders.

Mehr Komfort bei der täglichen Nutzung von Bus und Bahn versprechen die zahlreichen neuen Funktionen der App:

Der Nutzer der App kann seine persönlichen Favoriten hinterlegen, wie zum Beispiel bestimmte Fahrtbeziehungen, regelmäßig zu kaufende Tickets, bevorzugte Haltestellen oder Abfahrtszeiten.

Über die Pendlerfunktion kann der Kunde die App so einstellen, dass Störungen auf der Pendlerstrecke angezeigt werden. Die Pendeleinstellungen können für Wochentage, Fahrtzeitraum und bevorzugte Linien eingestellt werden.

Relevante Störungen werden den Fahrgästen durch die Live Auskunft angezeigt. Diese Störmeldungen erhalten die Fahrgäste direkt als Push-Nachricht, vorausgesetzt, sie haben die entsprechenden Einstellungen gewählt.

Der Abfahrtsmonitor zeigt die nächsten Abfahrten aller öffentlichen Verkehrsmittel an einer ausgewählten Haltestelle an.

Der Ticketkauf ist aus der Fahrplanauskunft heraus möglich oder direkt aus dem Ticketshop. Neben Einzel- und 4er-Tickets sowie Tagestickets erhalten die Fahrgäste im Ticketshop exklusiv 30-Tage-Tickets, 7-Tage-Tickets in den Preisstufen A2 bis D, das 10erTicket sowie das Happy-Hour-Ticket. Auch der Abschluss eines Fahrausweisabonnements ist über den Ticketshop möglich.

Voraussetzung für die Nutzung dieser vielen neuen Funktionen ist die einmalige Registrierung in der App.

Ergänzt wird das Informationsangebot durch zusätzliche Meldungen für das Verkehrsgebiet der NIAG unter dem Punkt „NIAG unterwegs“, wo der App-Nutzer zum Beispiel die aktuellsten Verkehrsmeldungen für die NIAG-Linien findet.

Die NIAG App ist ab sofort kostenlos im Google Play Store sowie im App Store von Apple erhältlich.