Datenschutz
Impressum
Nachricht vom: 10.12.2013

Mit dem TaxiBus zur Schwanenburg

Änderungen bei Linienwegen und
Angebotsformen werden zum 15. Dezember umgesetzt

Nach Abstimmung mit den städtischen Gremien und dem Kreis Kleve passt die NIAG das Busangebot im Stadtgebiet Kleve zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2013 in einigen Bereichen an die Nachfrage an. Auf Wunsch der Stadt reagiert die NIAG zudem auf einen Bürgerantrag und führt alle Linien aus der Oberstadt in Fahrtrichtung Kleve Bahnhof nicht mehr über die Heldstraße mit der Haltestelle „Bergstraße“. Die Busse fahren künftig über die Gruftstraße und Tiergartenstraße. In einigen Bereichen und zu schwach ausgelasteten Zeiten werden Verbindungen auf TaxiBus-Betrieb umgestellt. Bei dieser Bedienform müssen die Fahrgäste ihren Fahrtwunsch mindestens eine halbe Stunde vorher telefonisch anmelden, da die Fahrten nur bei Anforderung bedient werden.

Hier die Änderungen auf den einzelnen Linien in der Übersicht.

Linie 50

Hier wird die Linie von der Haltestelle „Materborner Allee“ zur Haltestelle „Tönnissen-Center“ künftig direkt gefahren und die äußerst schwach nachgefragte Haltestelle „Worcester Straße“ nicht mehr angefahren. Die Haltestellen „Triftstraße“, „Friedrich-Ebert-Ring“, „Albersallee“ und „Sackstraße“ werden zukünftig durch die Linien 51 bzw. 56 bedient.

Ab Kleve Bahnhof übernimmt die Linie 50 eine leicht veränderte Linienführung der Linie 57 über die Mühlenstraße und Kreuzhoffstraße und weiter über die Haltestellen „Kellen Friedhof“ bis Griethausen „Zur Schleuse“. Die Emmericher Straße wird nur von den Schülerkursen zum Schulzentrum Kellen Offenberg befahren. Die Haltestellen auf der Emmericher Straße werden durch die SB58 im 30-Minuten-Takt ausreichend bedient. Der Abfahrtszeiten der Linie 50 werden ab Fahrplanwechsel um 30 Minuten versetzt.

Linie 51

Die Haltestellen „St.-Antonius-Hospital“, „Siegertstraße“ und „Jägerstraße“ werden aufgeben. Neu werden dafür von der Linie 57 die Haltestellen „Trifftstraße“, „Fr.-Ebert-Ring“, „Albersallee“, „Sackstraße“ und „Tönnissen-Center“ bedient. In Bedburg-Hau wurde das Linienteilstück von Look bis Bedburg-Hau Rathaus mit der Linie 56 getauscht. Auf dem weniger genutzten Linienteilstück von Kleve Bahnhof bis ins Gewerbegebiet an der Siemensstraße fährt künftig überwiegend ein TaxiBus. Auch auf der Linie 51 sind die Abfahrtszeiten nun um 30 Minuten versetzt.

Linie 54

Die Fahrten an Samstagen werden künftig als TaxiBus angeboten.

Linie 56

Die Haltestelle „St.-Antonius-Hospital“ wird von dieser Linie nicht mehr bedient. Neu wird über die Haltestellen „Triftstraße“ und „Friedrich-Ebert-Ring“ gefahren. In Bedburg-Hau wird zwischen Look und Bedburg-Hau Rathaus das Linienteilstück mit der Linie 51 getauscht. Damit wird die Linie 56 bei Hin- und Rückfahrt auf dem gleichen Weg gefahren, um die Linie für die Fahrgäste übersichtlicher zu gestalten. Damit erhofft sich die NIAG eine stärkere Nutzung des Angebots auf diesem Teilstück. Das Gesamtangebot der Linien 51 und 56 bleibt unverändert.

Linie 57

Diese Linie wird um ein TaxiBusangebot ab Kleve Bahnhof über den Großen Markt zur Schwanenburg und zurück ergänzt. So ist das Wahrzeichen der Stadt künftig für Besucher direkt vom Bahnhof aus erreichbar. Das Linienteilstück von Kleve Bahnhof bis Kellen Offenberg wird von dieser Linie nicht mehr bedient. Hier können die Fahrgäste überwiegend die Line 50 als Alternative nutzen.

Fahrten mit geringer Nachfrage werden künftig als TaxiBus angeboten.

Linie 59

Hier werden die Fahrten an Ferientagen und an Samstagen auf TaxiBus umgestellt.

Linie 60

Die Linie erhält eine veränderte Linienführung ab der Haltestelle „Landwehr“. Neu wird über die Haltestellen „Dieselstraße“, „Fakultäten“, „Flutstraße“ und „Ludwig-Jahn-Str.“ zum Klever Bahnhof gefahren. Die Haltestelle „Koekkoek-Platz“ wird von der Linie 60 nicht mehr bedient.

Zur Information der Fahrgäste hat die NIAG für den Bereich Kleve neue Linienflyer aufgelegt, die neben den Streckenführungen und neuen Abfahrtszeiten auch wichtige Telefonnummern vom KundenService bis zur TaxiBus-Zentrale enthalten. Erhältlich sind die Flyer im NIAG-KundenCenter in der Kavariner Str. 61 und in den Bussen der NIAG hier im Download-Bereich.