Datenschutz
Impressum
Nachricht vom: 17.11.2020

Moers-Meerbeck: Verkehr wird wegen Sanierung zweier Bahnübergänge umgeleitet

Zwei Bahnübergänge in Moers-Meerbeck werden in den kommenden Wochen nacheinander saniert und für den kreuzenden Verkehr gesperrt. Umleitungen werden für die jeweils höchstens fünf Tage dauernden Bauarbeiten ausgeschildert.

Der Bahnübergang Baerler Straße - Bismarckstraße wird ab Freitag, 20. November, 7 Uhr, gesperrt und die Sanierungsarbeiten starten dann umgehend. Spätestens am 25. November, 17 Uhr, soll die Baustelle abgeschlossen sein. Die Umleitung führt von der Baerler Straße über die Klever Straße, Homberger Straße und Römerstraße auf die Bismarckstraße und umgekehrt.

Danach wird der Bahnübergang Römerstraße ab Freitag, 27. November, 7 Uhr,  saniert. Die Vollsperrung für den Übergang soll spätestens am 3. Dezember, 17 Uhr, aufgehoben werden. Der Verkehr wird hier umgeleitet von der Römerstraße über die Bismarckstraße / Grafschafter Straße, weiter über die Voßbuschstraße / Gutenbergstraße auf die Römerstraße und umgekehrt.

An beiden Bahnübergängen werden die Gleise an der NIAG-Bahnstrecke ebenso erneuert wie die beschädigte Asphaltdecke. Hierzu wird der sogenannte Gleisrahmen der Bahnübergänge ausgebaut und durch Gleis-Tragplatten ersetzt. Die Fahrschienen im Bereich der Bahnübergänge werden ebenfalls erneuert.

Die NIAG ist Bauherr beider Baustellen und bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer um Verständnis.

 

 



Cookie Einstellungen bearbeiten