Datenschutz
Impressum

Ab Juni 2009: NIAG plant bessere Erschlie├čung von Eick-West und Eick-Ost durch Linie 4

Moers, 7. Oktober 2008 -  Die NIAG plant zum Fahrplanwechsel im Juni 2009 die Moerser Stadtteile Eick-West und Eick-Ost besser als bisher mit der Linie 4 zu erschließen. Damit möchte das Verkehrsunternehmen insbesondere den älteren Menschen bessere Möglichkeiten für Einkaufsfahrten anbieten. Die Linie 4 soll in Eick-West den Bereich rund um St. Ida erschließen. In Eick-Ost soll der Linienweg über die Dessauer Straße führen.

Die Linie 4 fährt bereits heute halbstündig den Marktplatz in Repelen an, wodurch vielfältige Einkaufsmöglichkeiten bestehen. „Zusätzliche Angebote wie der sogenannte „Einkaufsbus" sind aus meiner Überzeugung daher nicht erforderlich", betont Andreas Meuskens, Leiter der ÖPNV-Niederlassung in Moers.

Die NIAG wird sich schnellstmöglich mit der Stadt Moers beraten, um von dort die notwendige Zustimmung zu den geplanten Änderungen zu erhalten. Die Maßnahmen können allerdings erst ab Juni 2009 umgesetzt werden, da die Fahrplangestaltung für den Dezember 2008 bereits abgeschlossen ist.

„Wir sind davon überzeugt, mit dem geplanten Angebot die bestehende Nachfrage abdecken zu können. Im Vergleich zum „Einkaufsbus" besteht ein zeitlich und räumlich deutlich erweitertes Angebot, so dass mehr Menschen von einer solchen Busverbindung profitieren können", erklärt Andreas Meuskens.