Datenschutz
Impressum
Moers, 09. Dezember 2010 - Warum nicht schon in der Silvesternacht mit den guten Vorsätzen starten und das Auto einfach mal stehen lassen? Der Sonderfahrplan der NIAG macht es für alle Nachtschwärmer in Moers und Umgebung einfach zum Jahreswechsel sicher und umweltschonend mobil zu sein.

Der traditionelle Extra-Service für die Silvesternacht wird ab 1:00 Uhr wieder auf den Linien 3, 4, 911, 912, 913, 914 und 921 angeboten. Fahrplan-Flyer können ab sofort in den NIAG-KundenCentern in Moers, Kamp-Lintfort und Duisburg-Rheinhausen sowie in vielen Moerser Gaststätten mitgenommen werden. Ein wichtiger Hinweis: An Silvester gilt tagsüber der Samstagsfahrplan und das reguläre Dienstende für die Fahrer ist gegen 20:00 Uhr. Bis dahin sollten die Kunden, wenn Sie auch die Hinfahrt mit dem Bus planen, zu ihrer Veranstaltung gefahren sein. Für die Rückfahrt starten die Busse am Königlichen Hof in Moers stündlich zwischen 1:00 Uhr und 5:00 Uhr. Die Linien sind so aufeinander abgestimmt, dass dort auch ein direkter Umstieg möglich ist.

An den ruhigeren Feiertagen sollten die NIAG-Fahrgäste bei der Planung auf folgende Besonderheiten achten, die in den Fahrplanbüchern und in den Aushangfahrplänen an den Haltestellen bereits frühzeitig angekündigt wurden: So gilt Heiligabend der Fahrplan für Samstage und ab circa 16:00 Uhr ist Betriebsende, damit auch die Fahrer und Fahrerinnen mit ihren Familien die Bescherung erleben können. Am 25. Dezember und am 1. Januar gilt Sonntagsverkehr und der Betriebsbeginn ist an diesen Tagen ca. 9:00 Uhr.
„Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung, Webanalyse und für den Spamschutz verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos hier:   Datenschutzerklärung
einverstanden