Datenschutz
Impressum

Demonstration beeinträchtigt
Busverkehr in Duisburg:
NIAG-SchnellBusse sowie
Linien 921 und 929 betroffen

Moers, 26. März 2010 - Am morgigen Samstag, 27. März 2010, müssen Fahrgäste der Buslinien im Bereich der Duisburger Innenstadt mit Beeinträchtigungen und Verspätungen rechnen. Aufgrund einer Großdemonstration können einige Haltestellen je nach Ablauf der Veranstaltung zeitweise nicht angefahren werden. Servicemitarbeiter der Duisburger Verkehrsbetriebe (DVG) informieren die Fahrgäste an den Haltestellen, wenn diese nicht angefahren werden können.

Zwischen circa 10:00 und 18:00 Uhr sind folgende NIAG-und DVG-Linien und Haltestellen in der Innenstadt betroffen: 921, 923, 924, 926, 928, 929, 933, 939, 944, SB10 und SB30; Haltestellen „Friedrich-Wilhelm-Platz", „Lehmbruck Museum", „Tonhallenstraße" und „Kremerstraße".