Datenschutz
Impressum

Laufender Betrieb trotz Schließungsplänen für Reisebüros gesichert: Buchungen der Kunden sind wie bisher bei der NIAG in guten Händen

Moers, 8. Mai 2007 - Auch wenn sich die Niederrheinische Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft NIAG vom Geschäftsfeld Touristik trennen will, sind die Buchungen der Kunden bei der NIAG weiter in guten Händen. Der Betrieb in den fünf Reisebüros der NIAG geht geregelt zu den gewohnten Öffnungszeiten weiter. „Wir stehen mit unserem guten Namen dafür ein, dass kein Kunde sich Sorgen um eine bei der NIAG gebuchte Reise machen muss", betont NIAG-Pressesprecherin Beate Kronen.

Die NIAG-KundenCenter bleiben von den geplanten Schließungen unberührt. Neben dem Verkauf von Nahverkehrsfahrscheinen werden hier auch weiter Fahrscheine für den DB-Fernverkehr vertrieben.
„Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung, Webanalyse und für den Spamschutz verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos hier:   Datenschutzerklärung
einverstanden