Datenschutz
Impressum

Morgendliche Staugefahr in Baerl:
Linie 913 fährt ab Montag früher
NIAG reagiert kurzfristig um Verspätungen
für Schüler und Pendler künftig zu vermeiden

Moers, 17. November 2010 - Damit Schüler und Berufspendler aus Rheinberg und Duisburg-Baerl pünktlich in Moers ankommen, reagiert die NIAG kurzfristig und legt ab Montag, 22. November 2010, die Abfahrtszeiten von zwei Bussen der Linie 913 vor Schulbeginn nach vorne.

Der Hintergrund: In letzter Zeit ist im Ortsbereich Duisburg-Baerl im morgendlichen Berufsverkehr ein stark erhöhtes Verkehrsaufkommen zu verzeichnen, dass zu langen Rückstaus vor der Ampelanlage an der Kreuzung Grafschafter Straße/Verbandsstraße führt. Die Busse der Linie 913 waren daher so verspätet, dass Anschlussbusse für Schüler des Schulzentrums in Rheinkamp nicht mehr erreicht werden konnten und Schüler der Innenstadt-Schulen in Moers ebenso verspätet zur ersten Unterrichtsstunde erschienen. „Wir haben schnellstmöglich eine Lösung herbeigeführt", betont NIAG-Pressesprecherin Beate Kronen.

Ab Montag starten zwei Fahrten der Linie 913 zehn Minuten früher. So setzt die Linie an der Messe Niederrhein bereits um 6:34 Uhr (bisher: 6:44 Uhr) ein. In Budberg Kirche startet der Bus künftig schon um 6:47 Uhr (bisher 6:57 Uhr). Die Abfahrtszeiten an den Haltestellen im Linienverlauf verschieben sich daher ebenfalls 10 Minuten nach vorne. Die geänderten Abfahrtszeiten hat die NIAG den betroffenen Schulen mitgeteilt. Zusätzlich werden in den kommenden Tagen über Durchsagen und Handzettel die Fahrgäste direkt informiert.
„Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung, Webanalyse und für den Spamschutz verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos hier:   Datenschutzerklärung
einverstanden