Datenschutz
Impressum

NIAG-KundenCenter Wesel
schließt zum Jahresende
Zweites KundenCenter für Moers wird
im September in Bahnhofsnähe eröffnet

Moers/Wesel, 22. Juli 2010 - Das NIAG-KundenCenter in Wesel auf der  Kreuzstraße wird zum Jahresende schließen. „Wir haben uns entschlossen, den Fahrkartenverkauf dort künftig mit einem privaten Partner zu realisieren, da wir aus wirtschaftlicher Sicht das KundenCenter nicht weiter betreiben können", erläutert NIAG-Pressesprecherin Beate Kronen. Gespräche hierzu werden zurzeit geführt. „Wir bedauern die Schließung nach unserem langjährigen Engagement in Wesel und werden dafür Sorge tragen, dass unsere Kunden mit unserem neuen Vertriebspartner auch in Zukunft einen kompetenten Ansprechpartner haben werden", so Kronen. Die geplante Schließung des NIAG-KundenCenters in Wesel führt nicht zu Personalabbau. Die Mitarbeiter werden künftig an anderen Standorten den NIAG-Kundenservice verstärken.

Seit dem Jahr 2007 war das NIAG-KundenCenter in der Kreuzstraße 24 - in unmittelbarer Nähe der zentralen Haltestelle „Mathenakreuz". „Vom Umzug  an diesen Standort hatten wir uns einen deutlich stärkeren Kundenzuspruch erhofft, der sich aber leider nicht eingestellt hat", so Kronen.

Dagegen können die Kunden in Moers ab dem Herbst auch in unmittelbarer Nähe des Moerser Bahnhofs ihre Fahrkarten in einem neuen NIAG-KundenCenter kaufen. Die Eröffnung ist für Mitte September geplant. Ein Schwerpunkt soll hier auch der Verkauf von Bahn-Fahrkarten sein. Das KundenCenter an der zentralen Bushaltestelle „Königlicher Hof" in Moers bleibt weiter für die Kunden geöffnet.