Datenschutz
Impressum

NIAG: Nostalgie pur am 21. Juni: „Schluff-Fahrt“ als alternatives Sonntagserlebnis

Moers, 16. Juni 2009 -  Wer am nächsten Sonntag mal wieder Nostalgie pur erleben will, den lädt die NIAG herzlich zu einer Fahrt mit dem Schluff von Moers nach Rheinberg und zurück ein. Als alternatives Sonntagserlebnis für Freunde des nostalgischen Schienenverkehrs, aber auch als Ausflug für die gesamte Familie wird am 21. Juni der „Schluff" ein weiteres Mal aufgegleist. Der rote „Schienenbus-Veteran" erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit und erschließt dem „Reisenden" ganz beschaulich eine typisch niederrheinische Landschaft mit dem Baerler Busch, dem Lohheider See und dem Binsheimer Feld. Darüber hinaus lädt die Stadt Rheinberg zu ihrem großen Stadtfest ein und die vielen Ausflugslokale entlang der Strecke zum Spaziergang oder gemütlichen Kaffeetrinken.

Die Nostalgiebahn fährt jeweils von Moers über Orsoy nach Rheinberg und zurück. Die erste Abfahrt erfolgt um 10 Uhr ab Moers/Kreisbahnhof, Vinzenzstraße gegenüber dem DB-Bahnhof), weitere folgen um 12, 15 und 17 Uhr. Die Fahrtzeit beträgt rund 50 Minuten. Die Abfahrt von Rheinberg (NIAG-Bahnsteig auf der anderen Straßenseite der Bahnhofstraße etwa 100 m vom DB-Bahnhof entfernt) nach Moers ist jeweils um 11, 13, 16 und 18 Uhr. Weitere Informationen zum Fahrplan bietet die NIAG auf ihrer Internetseite http://www.niag-online.de/ an. Das Verkehrsunternehmen weist an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass der Haltepunkt Orsoy-Bahnhof aus betrieblichen Gründen entfällt.

Fahrkarten sind direkt im Zug erhältlich. Erwachsene zahlen für eine einfache Fahrt auf der Gesamtstrecke 6 Euro, Kinder zwischen 4 und 14 Jahre fahren für den halben Preis. Je Teilstrecke (zwei Stationen) liegt der Preis bei 2 Euro bzw. 1 Euro (Kinder). Die Familienkarte, mit der zwei Erwachsene und zwei Kinder die Gesamtstrecke einfach nutzen können, ist für 10 Euro im Angebot.