Datenschutz
Impressum

NIAG schafft zusätzliche Ausbildungsstellen: Neue Berufsmöglichkeiten in den Bereichen Eisenbahn und Busbetrieb

Moers/Wesel, 24. Januar 2008 - Eine Chance für Schulabgänger, die momentan noch keinen Ausbildungsplatz haben, bietet die Niederrheinische Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft NIAG durch die Schaffung von zusätzlichen Ausbildungsstellen in den Bereichen Eisenbahn und Busbetrieb.

„Die regulären Ausbildungsstellen im gewerblichen sowie im kaufmännischen Bereich sind für 2008 schon besetzt, aber durch neue Berufsfelder und eine neue Ausbildungsmöglichkeit auf unserem Betriebshof in Wesel, konnten wir für engagierte Bewerber neue Möglichkeiten schaffen", betont NIAG-Personalleiter Ralf Gries.

So sucht die NIAG zum 1. August 2008 für den Betriebshof in Wesel einen Auszubildenden für den Beruf des Kfz-Mechatronikers. Zwei neue Berufsprofile werden zum Ausbildungsstart 2008 am NIAG-Standort Moers in den Bereichen Eisenbahn und Busbetrieb erstmals angeboten: Für Bewerber ab 18 Jahren bieten der Eisenbahner im Betriebsdienst und der Berufskraftfahrer im Personenverkehr eine interessante Berufsperspektive im Verkehrsmarkt.

Nähere Informationen zu den Berufen und zum Bewerbungsverfahren sind unter: 0 28 41/2 05-4 01 erhältlich. Die NIAG ist auch am 14. Februar 2008 auf der im Autohaus Franken stattfindenden Ausbildungsbörse vertreten und stellt neben den neuen Berufsfeldern auch die klassischen Ausbildungsmöglichkeiten im kaufmännischen und gewerblichen Bereich für das Jahr 2009 vor.
„Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung, Webanalyse und für den Spamschutz verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos hier:   Datenschutzerklärung
einverstanden