Datenschutz
Impressum

Rudolf Erberich wird 80 Jahre alt; 21 Jahre an der Spitze der NIAG

Moers, 17. Dezember 2007 - Rudolf Erberich, langjähriger Direktor der Niederrheinische Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft NIAG, wird heute, am 17. Dezember 2007, 80 Jahre alt. „Es ist sein Wunsch, diesen runden Geburtstag im Kreise der Familie zu feiern, wir wollen jedoch seine Verdienste für unser Unternehmen gebührend würdigen und ihm ganz herzlich an seinem Ehrentag gratulieren", unterstreicht NIAG-Vorstandsmitglied Otfried Kinzel.

21 Jahre lang - zwischen 1971 und 1992 - war Erberich im Vorstand der NIAG tätig, im August 1983 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. In seiner Amtszeit wurden entscheidende Projekte für die Entwicklung des Unternehmens umgesetzt. So vollendete er im Jahre 1983 die Verschmelzung der Kreis Reeser Verkehrsgesellschaft auf die NIAG. Weitere wichtige Projekte waren in den folgenden Jahren der Bau des Verwaltungsgebäudes an der Homberger Straße sowie die Inbetriebnahme des neu erbauten Bus-Betriebshofes Moers im Jahr 1989 an der Rheinberger Straße. Im NIAG-Hafen in Rheinberg-Orsoy wurde im Jahr 1985 mit der Deichverlegung begonnen, wodurch größere Lagerflächen für die umgeschlagenen Massengüter entstanden.

Kinzel, der Erberich in seiner aktiven Zeit erlebt hat, betont: „Er war politisch stark engagiert und hat auch in seiner Funktion als Landtagsabgeordneter viel für den Öffentlichen Personennahverkehr und den Unteren Niederrhein bewirkt."

Geboren am 17. Dezember 1927 in Lich, Kreis Jülich, war Erberich von 1950 bis 1971 Geschäftsführer der ÖTV-Kreisverwaltung Moers, bevor er am 17. Mai 1971 als Direktor zur NIAG wechselte. Als SPD-Mitglied (seit 1952) engagierte er sich in verschiedenen Partei-Funktionen und im Rat der Stadt Moers. Von 1964 bis zu seinem Eintritt in die NIAG, im Jahr 1971, amtierte er als stellvertretender Bürgermeister der Stadt Moers. Von 1966 bis 1980 war Erberich für den damaligen Wahlkreis 041 Moers-Ost im Landtag.
„Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung, Webanalyse und für den Spamschutz verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos hier:   Datenschutzerklärung
einverstanden