Datenschutz
Impressum

Versteigerung der NIAG-Fundsachen startet:
Ab 29. April kann mitgeboten werden

Moers, 27. April 2010 - Ab 29. April 2010, 18:00 Uhr, kann mitgeboten werden: Unter www.sonderauktionen.net/anbieter.php?vID=39 beginnt am Donnerstag die Versteigerung der Fundsachen aus den NIAG-Bussen. Neben Marken-Sportbekleidung sind Digital-Kameras, Handys und MP3-Player im Angebot. Auch ein original verpackter Wohnzimmer-Vorhang sucht einen neuen Besitzer. Die Bieter können zehn Tage lang aktuelle Gebote abgeben oder auch zum Tagespreis kaufen. Die Besonderheit bei dieser Auktion: Die Preise fallen während der Laufzeit.

Alle ersteigerten Gegenstände werden nach der Auktion auf dem NIAG-Betriebshof an der Rheinberger Straße 95a in Moers von den Käufern bar bezahlt und müssen auch dort abgeholt werden. Die Fundsachen können nicht versandt werden und Garantien für die Fundobjekte werden seitens der Niederrheinische Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft NIAG ebenfalls nicht übernommen.
„Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung, Webanalyse und für den Spamschutz verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos hier:   Datenschutzerklärung
einverstanden