Datenschutz
Impressum

Warnstreiks erreichen den Nahverkehr: Am Freitag Busverkehr im Raum Moers und Duisburg möglicherweise ganztägig betroffen

Moers, 20. Februar 2008 - Für Freitag, 22. Februar 2008, hat die Gewerkschaft ver.di Warnstreiks im Bereich Nahverkehr angekündigt, die - im Großraum Moers und Duisburg - auch zu Beeinträchtigungen auf Linien der Niederrheinische Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft NIAG führen können. An den NIAG-Betriebshöfen in Wesel und Kleve sind keine Arbeitsniederlegungen vorgesehen.

„Am Standort Moers gehen wir aber nach bisherigen Ankündigungen davon aus, dass möglicherweise von Betriebsbeginn bis -ende gestreikt wird", schätzt NIAG-Pressesprecherin Beate Kronen ein. „Sollte sich dies bewahrheiten, ist hier besonders im Schüler- und Berufsverkehr mit erheblichen Einschränkungen zu rechnen", betont Kronen.

„Die Fahrgäste sollten an diesem Tag möglichst auf andere Verkehrsmittel ausweichen oder deutlich mehr Zeit als üblich für Ihre Fahrten einplanen", empfiehlt Kronen. Besonders die Linien im Raum Moers sowie im Duisburger Westen (Linien 3, 4, 911, 912, 914, 921, 929) sowie die von vielen Pendlern genutzten SchnellBuslinien SB10 und SB30 werden von den möglichen Arbeitsniederlegungen stark betroffen sein. „Etwas geringer könnten sich die streikbedingten Ausfälle in den Bereichen Kamp-Lintfort, Rheinberg und Geldern auswirken, da hier mehr Fahrten durch private Unternehmer ausgeführt werden", erläutert Kronen.

„Wir werden natürlich versuchen, mit dem nicht streikendem Personal so viele Fahrten wie möglich abzudecken", betont sie weiter. „Alle von den Arbeitsniederlegungen betroffenen Fahrgäste können wir aber leider nur um Verständnis bitten", so Kronen. Über den aktuellen Stand können sich die NIAG-Kunden am Freitag ab Betriebsbeginn telefonisch unter 0 28 41/2 05 - 2 22 und ab 7:30 Uhr auch unter der Durchwahl - 2 09 erkundigen.
„Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung, Webanalyse und für den Spamschutz verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos hier:   Datenschutzerklärung
einverstanden