Datenschutz
Impressum
Nachricht vom: 08.07.2013

Spendenaktion: Gelderner Drittklässler
erhielten Tickets für die Fahrt

Marienschüler ersangen 312 Euro für die Flutopfer

Vollen Einsatz für die Flutopfer in Ost- und Süddeutschland zeigten jetzt die Drittklässler der Mariengrundschule aus Geldern-Kapellen und sammelten bei einem Benefiz-Chorkonzert auf dem Gelderner Wochenmarkt 312 Euro Spendengelder.

Die NIAG unterstützte das Engagement der Kinder und sponserte die Busfahrkarten für die gesamte Klasse und die Begleitpersonen in die Innenstadt. "Wir waren begeistert von der Einsatzfreude der Kinder und wollten dieses einmalige bürgerschaftliche Engagement der Grundschüler würdigen", betont NIAG-Pressesprecherin Beate Kronen. "Daher haben wir spontan eine Ausnahme gemacht und Fahrkarten bereitgestellt, damit für die Kinder keine Kosten entstehen." So war die Benefizaktion der Grundschüler gesichert und der Funke der Begeisterung sprang auch bei zahlreichen Marktbesuchern sofort über, so dass viele stehen blieben, dem stimmgewaltigen Kinderchor zuhörten und bereitwillig spendeten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Insgesamt 312 Euro landeten an diesem Morgen im Spendenhut der Grundschüler.