Datenschutz
Impressum
Nachricht vom: 06.08.2013

Mit dem Bus zum Autoskooter

Moerser Kirmes: Zusätzliche
Fahrten bis in die Nachbarstädte

Für einen ausgiebigen Bummel über die Moerser Kirmes bietet die NIAG mit ihrem Sonderfahrplan wieder zusätzliche Fahrten in den Abendstunden der Kirmestage vom 30. August bis einschließlich 3. September 2013 an.

Der aktuelle Flyer mit den Zusatzangeboten auf den Linien 3, 4, 32, 911, 912, 913, 914, 921, 929, NE 6 und SB80 ist ab sofort in den NIAG-KundenCentern, den NIAG-Vertriebsstellen sowie bei Moers Marketing erhältlich.

„Wir haben das Angebot in die Nachbarstädte sogar noch etwas ausgebaut, da wir jetzt mit allen späten Fahrten der Linie 911 bis Kamp-Lintfort und in der Gegenrichtung bis Duisburg-Ruhrort-Verteilerkreis fahren“, erläutert NIAG-Pressesprecherin Beate Kronen. Auch die Fahrten der Linie 929, die im Vorjahr noch am Bismarckplatz endeten, sind jetzt bis Friedrichsplatz verlängert.

„Besonders günstig zur Kirmes und zurück kommen unsere Fahrgäste mit einem Tages-Ticket, das es auch als Gruppen-Ticket für bis zu fünf Personen gibt“, empfiehlt Kronen. „Das Gruppen-Ticket ist ideal für einen Kirmesausflug mit Freunden oder der Familie.“ Die Tickets für den Bus-Ausflug zur Kirmes sind auch direkt bei den Fahrern erhältlich.

Und hier geht´s direkt zum Fahrplan.