Datenschutz
Impressum
Nachricht vom: 13.11.2012

Rheinberg:

Verkehrsunfall an unbeschranktem Bahnübergang

Am Montag, den 12.November 2012, um 16:00 Uhr befuhr ein 61-jähriger Mann aus Rheinberg mit seinem Pkw einen unbefestigen Landwirtschaftsweg des Lohmühler Weg's in Rheinberg. Hier überquerte er einen mit Andreaskreuz gesicherten unbeschrankten Bahnübergang der NIAG Kreisbahn und achtete nicht auf die Güterlok, die aus Richtung Orsoy angefahren kam. Trotz Warnsignals des Lokführers wurde der Pkw von der Güterlok erfasst und mitgeschliffen.

Der 61-jährige Pkw-Führer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der 23-jährige Lokführer erlitt einen Schock.

Die NIAG bedauert den Unfall außerordentlich und unterstützt die ermittelnden Behörden bei ihrer Arbeit nach Kräften.

Die NIAG spricht den Angehörigen ihre tiefe Anteilnahme aus.

Rückfragen zum Unfallhergang beantwortet die untersuchende

Kreispolizeibehörde Wesel

Leitstelle

Telefon: 0281 / 107-1122

Fax: 0281 / 107-1130

E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/

Pressekontakt NIAG: Beate Kronen, E-Mail: Beate.Kronen@niag-online.de